Nutzer Login
E-Mail-Newsletter

Erfahren Sie als Erster sobald es Neuigkeiten, Updates und Sicherheitshinweise zu Windows 7 gibt. Der kostenlose Newsletter Windows 7 Secrets verrät Ihnen, was wichtig für Sie ist. Sie erhalten zusätzlich gratis Tipps & Tricks zum effizienten Umgang mit Windows 7.

Ausgaben-Archiv

Kategorien:
Ausgabe 1/2011

Aero-Troubleshooting bei Darstellungsfehlern

Neu in Windows 7 ist Aero, eine neue Form der Desktop-Darstellung mit einem transparenten Glasdesign und tollen Fensteranimationen in neuen Farben. Doch nicht immer funktioniert Aero einwandfrei. Anhand der folgenden Checkliste finden Sie den Fehler schnell und können die neue Aero-Ansicht genießen:

Ausgabe 1/2011

Alle neuen Tastaturkürzel im Überblick

Die Bedienung von Windows mit der Maus ist einfach. Bei häufig benutzten Befehlen wird die Bedienung mit der Maus jedoch ziemlich umständlich. Insbesondere der permanente Wechsel zwischen Maus und Tastatur kostet Zeit. Tastenkombinationen sind eine sinnvolle Alternative zur Mausbedienung. Die Hände bleiben auf der Tastatur, die Reaktionszeiten sind kurz, und in tiefen Menüstrukturen versteckte Befehle sind sofort zur Hand.

Ausgabe 1/2011

Das Windows 7-Wartungscenter: Schneller Zugriff auf alle sicherheitsrelevanten Funktionen

Ist Ihnen schon einmal das kleine Fähnchen unten rechts in der Taskleiste aufgefallen? Windows 7 signalisiert damit Probleme, die Sie über das „Wartungscenter“ lösen können. SDL (Security Development Lifecycle) nennt Microsoft diese Technologie, die für maximale Sicherheit sorgen soll. Diese Sicherheitsstandards finden sich nicht nur in Microsoft-Produkten, sondern werden auch in Anwendungen von Drittherstellern integriert. Mit speziellen Hilfsprogrammen können Entwickler dabei die Software auf Schwachstellen überprüfen, die von Hackern oder Schadsoftware ausgenützt werden könnten.

Ausgabe 1/2011

Tipp: Schneller Zugriff auf die Windows-Sidebar

Die Windows-Sidebar finden Sie am rechten Rand des Windows 7-Desktops. Hier werden die Minianwendungen organisiert, und Sie haben einen schnellen Zugriff darauf.

Ausgabe 1/2011

Tipp: So brennen Sie ISO-Dateien direkt auf CD/DVD

Unter Windows XP benötigen Sie ein zusätzliches Programm, beispielsweise „Nero“, um eine ISO-Datei direkt auf CD/DVD zu brennen. Bei einer ISO-Datei handelt es sich um ein Abbild einer CD/DVD, das in einer einzigen Datei gespeichert wurde. Sie erkennen diesen Dateityp an der Endung „.ISO“.

Ausgabe 1/2011

Tipp: So definieren Sie Ihre eigenen Shortcuts

Manche Programme, etwa der Taschenrechner, werden häufig und schnell benötigt. Da ist manchem Windows-Anwender der Weg über Alle Programme, Zubehör und Rechner zu umständlich. Windows bietet daher auch die Möglichkeit, Verknüpfungen mit Shortcuts aufzurufen.

Ausgabe 1/2011

Tipp: Wie Sie das zuletzt geöffnete Ordnerfenster beim Start wiederherstellen

Arbeiten Sie häufig mit den gleichen Ordnern im Windows Explorer oder wollen Sie nach dem nächsten Neustart wieder mit den vorher geöffneten Ordnern weiterarbeiten, so können Sie dies in Windows 7 schnell einstellen.

Ausgabe 1/2011

Tool des Monats: Windows 7-Codecs für den Media-Player

Codecs werden zur Wiedergabe von Multimediadateien benötigt. Aufgrund der Vielfalt von Mediadateitypen werden Hunderte von Audio- und Videocodecs verwendet. Wollen Sie eine Mediadatei abspielen, die mit einem Codec komprimiert wurde, der in Windows oder dem Windows- Player nicht standardmäßig enthalten ist, so erhalten Sie eine entsprechende Fehlermeldung. Der einfachste Weg zur  Lösung des Problems besteht darin, den erforderlichen Codec aus dem Internet herunterzuladen oder ein Codec-Pack zu installieren, das neben dem fehlenden Codec gleich eine Vielzahl häufig benötigter Codecs beinhaltet.

Ausgabe 12/2010

"Fix it", das Support-Center von Microsoft

Bei vielen Anwendern treten immer wieder die gleichen Fehler oder Probleme mit Windows auf. In der Knowledgebase von Microsoft finden Sie dazu die passenden Lösungsansätze, wenn beispielsweise das automatische Update nicht mehr funktioniert, kein Ausdruck mehr möglich ist oder eine Netzwerkverbindung partout nicht zustande kommt. Manche Lösungsanleitungen erfordern fundierte Windows-Kenntnisse, da zum Teil Änderungen in der Registrierungsdatenbank vorgenommen werden müssen.

Ausgabe 12/2010

Beherrschen Sie Prozesse im Task-Manager

Prozesse haben in Windows eine wichtige Funktion, denn mit Prozessen steuert Windows Dienste und Programme. Bei jedem Start eines Programms wird ein neuer Prozess gestartet, dem vom Betriebssystem gewisse Rechte zugestanden werden. Probleme mit Prozessen kommentiert Windows auf unterschiedliche Weise. Die klassische Meldung lautet „Keine Rückmeldung“ im Fensterrahmen, wenn eine Anwendung abgestürzt ist. Prozesse können aber auch  gefährlich werden, wenn sie durch einen Trojaner eingeschleust und gesteuert werden.